Tag - Tradition

23. Türchen

Joulusauna

In Finnland geht man an Weihnachten in die Sauna, an Silvester, an Ostern, wenn es kalt ist, wenn es warm ist, draußen oder drinnen und sowieso eigentlich immer, wenn man Lust hat. Ein ganz besonderes Gefühl ist es allerdings, um die Weihnachtstage in der Rauchsauna am See zu sitzen und zu beobachten, wie es draußen langsam dunkel wird und der Schnee das letzte Licht des Tages auffängt.

Read More

4. Türchen

Weihnachten in Deutschland bei Aleyna und Almina

Jedes Jahr gehörte das Weihnachtswichteln in der Schule genauso zum Winter wie der Adventskranz im Klassenzimmer und die Erzählungen der Mitschüler über die morgendlichen Überraschungen aus dem Adventskalender. Aber wie erleben eigentlich Kinder in Deutschland diese Zeit des Jahres, wenn ihre Familien eigentlich gar kein Weihnachten feiern?

Read More

2. Türchen

Pepparkaka, piparkook und Pfefferkuchen

An Weihnachten gibt es viele Leckereien. Zu den beliebtesten gehören aber in den nordischen Ländern wahrscheinlich die Kekse, die in Schweden pepparkaka, in Dänemark peberkage, in Finnland piparkakku, in Norwegen peparkake und in Estland piparkook heißen. Und damit sind wahrscheinlich noch lange nicht alle Länder genannt, die sich die Weihnachtszeit gerne mit diesen Plätzchen versüßen. Aber ist da eigentlich Pfeffer drin oder warum heißen die so? Und woher kommt diese winterliche Tradition?

Read More

Singend durch Jahrhunderte: Sängerfeste in Estland

Sängerfeste haben im Baltikum eine sehr lange Tradition, denn die Musik und das gemeinsame Singen verbinden die Esten schon seit Jahrhunderten und schaffen ein Gefühl der kulturellen Zusammengehörigkeit. Das estnische Sängerfest findet heutzutage alle fünf Jahre in Tallinn statt. Entstanden sind die Sängerfeste in einer Zeit, in der das nationale Bewusstsein erwachte und der politische Hintergrund sollte später noch einmal verstärkt wiederkehren: vor allem während der sowjetischen Zeit hatten die Sängerfeste einen patriotischen Hintergrund.

Marika Peekmann studiert Germanistik in Tartu und war Estnisch-Lektorin in Greifswald im Wintersemester 2015/2016. Sie war selbst schon bei Sängerfesten und berichtet hier über die Tradition aus ihrer Heimat und das besondere Gefühl, dieses Fest mitzuerleben. Read More