Tag - Schweden

Zelten in Südschweden!

Auf unentdeckten Pfaden!

Eine spannende Kunstform: der skandinavische Stummfilm!

Sie sind die Vorgänger des Tonfilms, einzigartig, koloriert, mit finanziell aufwendigen Szenerien für die damalige Zeit und heutzutage sind viele Fragmente verschollen…

Was hat der Stummfilm zum heutigen Film beigetragen? Welche Argumente gibt es, um mit dem Vorurteil des langweiligen Stummfilms aufzuräumen? Welches Verhältnis findet sich zwischen der Literatur und der Literaturverfilmung? Welches Verhältnis hatten darüber hinaus die Autoren, die Regie und Schausteller?

Asta_Nielsen_1917

Asta Nielsen

Greta Garbo

Greta Garbo

Read More

Von gescheiterten Plänen und davon, dass alles immer anders kommt, als man denkt

Photo: Mälardalens Högskola

Photo: Mälardalens Högskola

In der Reihe „Baltic Exchange“ stellen wir euch diese Woche die ERASMUS-Erfahrungen von Lisa Plath vor. Sie musste feststellen, dass nicht nur der Auslandsaufenthalt, sondern auch das Leben selbst unplanbar ist:

„’Man weint zweimal in Greifswald: Einmal, wenn man kommt, und einmal, wenn man geht.‘ Diesen Spruch hab ich schon oft gehört und doch nie geglaubt, dass er wirklich auf mich zutreffen könnte. Da ich vor meinem Studium schon in Schweden gearbeitet hatte, stand für mich seit Beginn des Studiums fest, ein Semester im Ausland, vorzugsweise Schweden, zu verbringen.

Ich hatte mein Studium von Anfang an durchgeplant – die ersten vier Semester vollgepackt, um dann das fünfte entspannt damit verbringen zu können, Land und Leute näher kennenzulernen und meine Sprachkenntnisse weiter zu vertiefen. Anschließend sollte im sechsten Semester nur noch die B.A. -Arbeit folgen. Doch wie das mit Plänen irgendwie immer so ist, kam alles anders…

Read More

Kom och spela kubb!

Photo: Marcus Leip

Photo: Marcus Leip

Genervt von der Fußball-Weltmeisterschafft? Oder deprimiert, weil die Lieblingsmannschaft schon raus ist? Wie wär’s mit einer Partie Kubb zur Ablenkung?

Kubb – im Deutschen auch Wikingerschach – stammt vermutlich aus Schweden und ist dort auch am meisten verbreitet. Es handelt sich um ein Outdoor-Strategiespiel für zwei Teams, die gegeneinander spielen. Ganz kurz dargestellt: Beide Teams versuchen, mit Wurfhölzern zunächst die gegnerischen Holzklötze (kubbar) abzuwerfen, um am Ende den mittig stehenden König zu treffen. Wer das zuerst schafft, der gewinnt.

Die offiziellen Regeln finden sich hier:

http://www.vmkubb.com.ext.levonline.com/images/german.pdf

Seit 1995 gibt es auch im Kubb Weltmeisterschaften. 2013 wurde ein deutsches Team Weltmeister, 2004 ein norwegisches – alle anderen Titel holte Schweden! Wer Lust hat, dieses Spiel auch einmal auszuprobieren, sollte sich von den kompliziert erscheinenden Regeln nicht abschrecken lassen. Kubb ist eins der Spiele, die sich sowieso beim Spielen am besten erklären. 😉

Übrigens findet am morgigen Samstag ab 16 Uhr im Institut für Nordistik in Greifswald ein Kubbturnier statt – die perfekte Gelegenheit, dieses tolle Sommerspiel einmal kennenzulernen!

Saknad. Von Karin Alvtegen. Eine Buchpräsentation.

Bevor das Semester zu Ende geht, will ich auf ein Buch aus unserem schwedischen Literaturseminar aufmerksam machen. Es gibt eine deutsche Übersetzung, die den Titel „Die Flüchtige“ trägt und dennoch ist allen Skandinavisch Lesenden die schwedische Version ans Herz gelegt. Sie liest sich sehr gut! Ein Krimi von Karin Alvtegen.

Read More