Tag - Adventskalender

8. Türchen

Bild

Die meisten Menschen haben wohl zumindest eine Ahnung davon, wie Weihnachten in Schweden, Finnland, Norwegen und Dänemark gefeiert wird. Was aber wisst ihr über grönländische Weihnachtstraditionen? Wenn ihr ehrlich seid, dann wisst ihr vermutlich ebenso wenig wie wir bisher. Das wollen wir ändern! Hier sind ein paar interessante Fakten über die grönländische Weihnachtszeit:

Wusstet ihr, dass…

 … man in Grönland zwar auch Tannenbäume in der Weihnachtszeit aufstellt, diese aber z.B. aus Dänemark importiert werden müssen, weil so weit im Norden keine Bäume mehr wachsen?
… Familien, die keine importierte Tanne verwenden, manchmal einen Baum aus Treibholz bauen?
… man die Tannenbäume traditionell am 23.12. schmückt?
… Frohe Weihnachten auf Grönländisch ‚Juullimi Pilluarit‘ heißt?
… die meisten ihre Tracht anziehen, wenn sie an Weihnachten in die Kirche gehen?
… man in Grönland davon überzeugt ist, dass der Weihnachtsmann in Spraglebugten nahe der Stadt Uummanna wohnt?
… der Weihnachtsmann dort auf einem Schlitten kommt, der von Hunden gezogen wird?
… man am 24.12. mit den Feierlichkeiten beginnt, indem man um den Weihnachtsbaum tanzt?
… die Männer an Heiligabend den Frauen das Essen servieren und ihnen Kaffee kochen?
… man die Weihnachtsdekorationen traditionell am 6. Januar wieder entfernt?

7. Türchen

Schwedische Türchen voller Fantasie

Der schwedische Fernsehsender SVT stimmt das Fernsehpublikum jedes Jahr mit einem eigenen Adventskalender auf Weihnachten ein. Im letzten Jahr konnte man einer Familie durch 1000 Jahre schwedische Geschichte folgen. Die 24 kurzen Filme sind online hier noch zu sehen.

Read More

6. Türchen

http://raskastajoulua.com/wp-content/uploads/2015/12/RJ.jpg

Foto: raskastajoulua.com

Finnland ist für seine vielen Rock- und Metalbands bekannt und deswegen ist es auch weniger verwunderlich, dass man ausgerechnet dort eine einzigartige Verbindung zwischen Metal und Weihnachtsliedern findet. Unter dem Namen Raskasta Joulua (dt. Schwere Weihnacht) knöpfen sich finnische Musiker seit 2004 sowohl international bekannte, z.B. Valkea Joulu (eng. White Christmas), als auch finnische Weihnachtsklassiker, z.B. Sylvian Joululaulu (dt. Sylvias Weihnachtslied), vor und hüllen sie in ein metallisches Gewand. Die Grundidee dahinter war, dass es wenigstens die Option einer „Heavy“-Version gibt, wenn man Weihnachtsliedern schon nicht aus dem Weg gehen kann. Read More

5. Türchen

Jólabókaflóð

christmasbookflood

Foto: teainthetreetops.com

Bücherflut, bei diesem Wort geht das Herz eines jeden Buchliebhabers auf. Es gibt doch kaum etwas Schöneres in der Winterzeit, als sich mit einer Tasse Tee oder Kakao, ein paar Plätzchen, einer Decke, dicken Wollsocken und einem guten Buch auf dem Sofa zu entspannen. Für viele zumindest.

In Island ist das Erhalten der kostenlosen bókatíðindi (dt. Buchzeitung), in der alle isländischen Neuerscheinungen vorgestellt werden, der offizielle Startschuss für die Weihnachtszeit. Gemäß einer langen Tradition, bekommt jeder zu Weihnachten mindestens ein Buch geschenkt (und verschenkt auch eines). Es ist also weniger erstaunlich, dass die meisten Bücher in den Wochen vor Heiligabend erscheinen und dies die umsatzstärkste Zeit für die isländische Buchbranche ist. In vielen Familien ist es heute noch so, dass sich jeder nach dem Festessen und der Bescherung zurückzieht und bis spät in die Nacht das neue Buch liest.

Wusstet ihr eigentlich, dass Island – gemessen an der Einwohnerzahl – weltweit die meisten Importe und Übersetzungen internationaler Literatur hat und auch die meisten Bücher und Magazine publiziert? Statistisch gesehen veröffentlicht jeder 10. Isländer im Laufe seines Lebens ein Buch. (Quelle )

4. Türchen

Weihnachten in Deutschland bei Aleyna und Almina

Jedes Jahr gehörte das Weihnachtswichteln in der Schule genauso zum Winter wie der Adventskranz im Klassenzimmer und die Erzählungen der Mitschüler über die morgendlichen Überraschungen aus dem Adventskalender. Aber wie erleben eigentlich Kinder in Deutschland diese Zeit des Jahres, wenn ihre Familien eigentlich gar kein Weihnachten feiern?

Read More