Category - Studentenleben

Als Germanist in Goethes Fußstapfen

Karsten Riemer

Karsten Riemer

Ich begegnete schon so vielen Deutsch-Lehrämtern oder Germanisten, die erst in letzter Linie wirklich daran dachten, später Deutschlehrer o.ä. zu werden. Lieber Schriftsteller. Sie schreiben Poesie, nehmen an den Greifswalder Poetry Slams teil und machen sich schon dadurch örtlich und immerhin unter uns Studenten einen Namen. Einer ging noch weiter. Im Rahmen eines Seminars ließ Karsten Riemer seiner Kreativität freien Lauf und schrieb „Kramer – Der Satire erster Teil“. Schon im Namen erkennt man seine Inspirationsquelle „Faust – Der Tragödie erster Teil“. Dienstag wird er Auszüge daraus in der Radiosendung Nacht am Meer vorlesen – wir können gespannt sein 🙂

Links: