Category - Kultur

Ein Gespräch mit Dr. Frithjof Strauß

Dr. Frithjof Strauß mit einem Plakat, auf dem die norwegisch-samische Künstlerin Marja Mortensson zu sehen ist

In unserer Reihe über die Mitarbeitenden des Greifswalder Instituts für Fennistik und Skandinavistik stellen wir heute Dr. Frithjof Strauß vor, der nicht nur Kurse in norwegischer Literatur-geschichte und skandinavistischer Literaturwissenschaft in Greifswald und Stettin gibt, sondern auch als künstlerischer Leiter beim Kultur-festival Nordischer Klang tätig ist. In diesem Interview erzählt er von Herausforderungen und Ver-änderungen beim Nordischen Klang und verrät uns, welche besonderen Highlights uns dieses Jahr beim Festival erwarten.

Read More

Är det inte dags för fika?

Über die liebste Freizeitbeschäftigung der Schweden 

Bei einem Besuch in Schweden ist eines der ersten Worte, das man zu hören bekommt und bestimmt so schnell nicht wieder vergessen wird, das Wort fika. Dieser schwedische Ausdruck ist essentiell für jeglichen Aufenthalt im hohen Norden. Wer die Tradition kennt, weiß, dass die Übersetzung „Kaffeepause“ in einem deutschen Wörterbuch dieser Aktivität nicht im Geringsten gerecht wird. Aber was genau verbirgt sich hinter diesem Ausdruck, der so schwierig ins Deutsche zu übertragen ist? Und woher kommt eigentlich dieses etwas eigenartige Wort?

Fika – das können die Schweden jederzeit, an jedem Ort und am liebsten den ganzen Tag. Aus dem kulturellen und sozialen Leben ist es nicht wegzudenken. Fika ist inzwischen zu einer der beliebtesten (Freizeit-)Beschäftigungen im Land geworden, geradezu zu einer „sozialen Institution“. Das Unternehmen Gevalia, eine bekannte schwedische Kaffeerösterei, hat sogar Befragungen zu den fika-Gewohnheiten der Schweden durchgeführt (Gevalias fikarapport), aus denen hervorgeht, dass diese pro Jahr insgesamt etwa 9,5 Tage mit fika verbringen (2013). Read More

Ostern in Schweden

„Andere Länder, andere Sittenheißt es im Volksmund. Besonders um die großen christlichen Feste ranken sich zahlreiche Mythen, Bräuche und Geschichten, die sich von Land zu Land unterscheiden. So verwundert es nicht, dass auch das Osterfest überall auf der Welt in unterschiedlicher Ausprägung und mit verschiedenen Bräuchen begangen wird. Unser Blick fällt heute in Richtung Norden, genauer nach Schweden.

Read More

Venus – Nackte Wahrheiten: ein etwas anderer Erotikfilm

„Mich interessiert, was in den Menschen vorgeht, wenn sie alles haben, was man für ein gutes Leben braucht. Mich interessiert, was das aus den Menschen macht. Was fangen sie mit all dieser Freiheit an?“ – Mette Carla Albrechtsen

Eigentlich hatten die zwei dänischen Filmemacherinnen Lea Glob und Mette Carla Albrechtsen ein ganz anderes Ziel, als sie zu einem offenen Casting in Kopenhagen aufriefen. Doch das Leben verläuft längst nicht so, wie man es sich vorstellt und in diesem Fall war das vielleicht auch ganz gut so, denn sonst hätten sie uns nicht auf die intime Reise in die Gedankenwelt junger Frauen mitnehmen können.

Read More

Island mal anders: Die Fotoausstellung „Reduktion“ von Gunther Gehler

Ein leuchtend blauer Eisberg, ein einsamer Fels in einer weiten Landschaft, geometrische Muster und Strukturen von Brücken, Kirchen und Konzerthallen. Die Motive, die der Greifswalder Gunther Gehler auf einer seiner vielen Reisen nach Island fotografiert hat, sind vor allem eins: unkonventionell. Sie entsprechen nicht den Bilderbuchmotiven von Geysiren oder Wasserfällen, die man sonst in Reisebroschüren und den Werbeprospekten für Touristen findet, sondern sie zeigen – wie der Titel der Ausstellung schon sagt – eine „Reduktion“. Wir von Baltic Cultures waren bei der Eröffnung der Ausstellung, die seit dem 22.03. in der Greifswalder Volksbank zu sehen ist und konnten einige spannende Einblicke in diese ungewöhnliche Motivwelt gewinnen.

Read More