Category - Kultur

Wie die Finnen zum Finnischen fanden

Büste von Agricola Bild: Wikipedia

Heute, am 9. April, ist in Finnland wieder Flaggtag. Geehrt wird die finnische Sprache und der Reformator und Bischof Mikael Agricola (1509-1557), der als Vater der finnischen Schriftsprache gilt. Denn im Gegensatz zum Deutschen ist das geschriebene Finnisch noch sehr jung und wurde erst im 16. Jahrhundert von ebenjenem Agricola entwickelt.

Wir nutzen den Flaggtag und geben euch einen knappen Überblick über die Entwicklung der finnischen Schriftsprache – ein öder Titel, hinter dem sich eine spannende Geschichte versteckt.

Read More

Laskiainen: Rodeln, Erbsensuppe und Laskiaispulla

©G.Elser via Wikimedia Commons

In der Zeit, in der in Deutschland die Karnevalsumzüge in vollem Gange sind und Faschingsfeten organisiert werden, feiern die Finnen Laskiainen (dt. Fastnacht). Auch im Norden nutzen die Menschen noch einmal die Tage, bevor traditionell die 40-tägige Fastenzeit bis Ostern beginnt. Allerdings hat das heutige Laskiainen nicht mehr viel mit dem ursprünglichen Feiertag gemein.

Read More

„Jedem sein eigener Himmel“ – eine Kurzgeschichte von Suvi Kauppila (Teil 2)

Suvi Kauppila ist eine finnische Autorin und Übersetzerin, deren Herz für Phantastik, Alternative History, Radau und Rabatz sowie weich fallende Märchenflocken schlägt. Ihre Texte wurden in finnischsprachigen Antologien und Phantastikmagazinen sowie in der vierteljährlichen Sonderausgabe Samovar des Onlinemagazins Strange Horizons veröffentlicht.

Hier findet ihr den zweiten Teil der Kurzgeschichte „Jedem sein eigener Himmel“ in erstmaliger deutscher Übersetzung. Die Kurzgeschichte erschien 2017 im finnischen Online-Magazin Usva, wo diese auch einen vom Magazin ausgerichteten Wettbewerb gewann.

Read More