Author - Wiebke

Ein Blick nach Nuuk

Der aus der Fußball-EM resultierende Medienhype mit seinen Nachrichten über Island als Insel der rothaarigen Wikinger, Feen und anderer Kuriositäten wird allmählich langweilig. Und doch wird spätestens seit der Europameisterschaft genauer nach Island geschaut. Von Island aus rutschen wir mit dem Zeigefinger auf der Landkarte eine Insel weiter nordwestwärts: nach Grönland. Interessanterweise werfen auch die Grönländer vermehrt Blicke nach Island, und das nicht nur während der Fußballeuropameisterschaft. Um ein wenig mehr über das weitgehend unbekannte Land mit seiner wunderschönen Natur und seiner komplexen Kolonialgeschichte zu erfahren, haben wir Ebbe Volquardsen, ehemals wissenschaftlicher Mitarbeiter für Neuere Skandinavische Literaturen am Institut für Fennistik und Skandinavistik der Universität Greifswald, kontaktiert. Ebbe hat Greifswald zu Beginn des Jahres verlassen und arbeitet seit Februar als Assistant Professor für Kulturgeschichte an Ilisimatusarfik, der Universität Grönlands in Nuuk. Im Skype-Gespräch berichtet er von seiner neuen Heimat mit interessanten Informationen über Stadt und Land, Politik und Kultur und seinem wissenschaftlichen Fachgebiet, der Rolle, die Kolonialgeschichte und Identitätsfragen für die grönländische Gesellschaft spielen.

Nuuk

Strand und Kolonihavn in Nuuk

Read More

Mænd & Høns

Sture Böcke, Von Menschen und Pferden und nun Männer und Hühner – es scheint, als würde der skandinavische Bauernhof weiter vervollständigt werden. Die Regie in Mænd & Høns oder Men & Chicken führt der Däne Anders Thomas Jensen, der schon für seinen Film Adams Äpfel bekannt ist. In Men & Chicken, einem Film aus dem letzten Jahr, treffen nicht minder skurrile Charaktere aufeinander.

Read More

Das Fest des Nordens und der künstlerische Leiter im Interview

Das Greifswalder Festival Nordischer Klang wird vom Kulturverein Nordischer Klang e.V. veranstaltet, der u.a. eng mit dem Institut für Fennistik und Skandinavistik der Universität zusammenarbeitet. Musik, Bühnenkunst, Ausstellungen, Lesungen, Filme, Kinderprogramm und Vorträge aus den fünf Nordischen Länder, aber auch aus den übrigen Ostsee-Anrainerstaaten insbesondere Estland, spiegeln weite Horizonte und spannende Inspirationen aus einem modernen, weltoffenen Norden. Der künstlerische Leiter Frithjof Strauß hat uns ein paar Fragen zum diesjährigen Festival beantwortet:

plakat_nokl_2016 Read More

Krigen

Die schweren Stahlkappenstiefel treffen auf den trockenen Wüstenboden und wirbeln Staub auf. Die schwer bewaffneten und behelmten Soldaten in Tarnkleidung, auf der kleine dänische Flaggen aufgedruckt sind, setzen ihre Schritte behutsam. Man folgt ihnen aus der Perspektive einer nervösen Handkamera über den kleinen Sandhügel, doch dann wird die angespannte Stille gebrochen. Eine Bombe zündet. Ein auf und ab flackerndes Bild, schnelle Schritte, lautes Stimmenwirrwarr und die Codes der Kriegsrhetorik.

IMG_7206

Read More