Author - Mareen

Käsehobel, SMS & co: Erfindungen aus Fennoskandinavien

(in Zusammenarbeit mit Svenja)

Schon seit ihrem Beginn versucht die Menschheit immer wieder, mit revolutionären Ideen das Leben einfacher oder schöner zu gestalten. Oft gelingt das auch und sie verändern mit ihrem Mut zu kleinen und großen Neuerungen den Alltag vieler. Dabei sind es bei weitem nicht nur die großen Namen, vor allem aus dem mitteleuropäischen Raum,  denen Ehre gebührt. Auch die kleineren Nationen des Nordens haben einiges zu bieten. Nokia, Angry Birds und Skype sind jedoch nicht die einzigen nordischen Innovationen, die mittlerweile weltweit bekannt und beliebt sind. Ungeahnt viele Erfindungen schafften ihren Weg von Norwegen, Schweden, Finnland und Dänemark in die weite Welt hinaus. Hier ist eine kleine Auswahl:

Read More

Interning in Reykjavík: fun and free

Island hat nicht nur beeindruckende Landschaften und leidenschaftliche Fußballfans, sondern auch in Sachen Kultur einiges zu bieten. Anni aus Finnland entdeckte schon während ihres einjährigen Studienaufenthalts vor ein paar Jahren ihre Liebe zu Island. Jetzt ist sie für ein Praktikum nach Reykjavík zurückgekehrt und berichtet uns von ihrer Arbeit beim Reykjavík International Film Festival im Herbst, gibt Ratschläge darüber, wie Pläne für ein Praktikum auf Island am besten in die Tat umgesetzt werden können, und schwärmt ganz nebenbei von der sommerlichen Lebhaftigkeit, die wohl nicht erst seit der Fußball-EM um sich greift:

Read More

Singend durch Jahrhunderte: Sängerfeste in Estland

Sängerfeste haben im Baltikum eine sehr lange Tradition, denn die Musik und das gemeinsame Singen verbinden die Esten schon seit Jahrhunderten und schaffen ein Gefühl der kulturellen Zusammengehörigkeit. Das estnische Sängerfest findet heutzutage alle fünf Jahre in Tallinn statt. Entstanden sind die Sängerfeste in einer Zeit, in der das nationale Bewusstsein erwachte und der politische Hintergrund sollte später noch einmal verstärkt wiederkehren: vor allem während der sowjetischen Zeit hatten die Sängerfeste einen patriotischen Hintergrund.

Marika Peekmann studiert Germanistik in Tartu und war Estnisch-Lektorin in Greifswald im Wintersemester 2015/2016. Sie war selbst schon bei Sängerfesten und berichtet hier über die Tradition aus ihrer Heimat und das besondere Gefühl, dieses Fest mitzuerleben. Read More